Englisch-Sprachreisen und Sprachurlaub

Unter einer Sprachreise versteht man einen Auslandsaufenthalt mit dem Ziel, Kenntnisse in einer Fremdsprache zu erwerben oder auszubauen. Eine Sprachreise kombiniert schulischen Unterricht mit dem Aufenthalt in einem fremdsprachigen Umfeld.
Sprachreisen gelten als eine besonders effiziente Form des Fremdsprachenlernens. Das Eintauchen in ein fremdes Land und eine unbekannte Kultur, sowie die ständige und oft unvermeidbare Auseinandersetzung mit der fremden Sprache, fördern die Sprachkompetenz in besonderem Maße.

 

In diesem Artikel finden Sie Informationen über:

Vorteile von Sprachreisen

Der große Vorteil von Sprachreisen ist, dass sie eine relativ schnelle Verbesserung der eigenen Sprachkompetenz ermöglichen:

  • In der Regel werden 15 bis 30 Wochenstunden Unterricht gegeben.
  • Der Spracherwerb steht im Mittelpunkt, da durch die Reise das gewohnte Umfeld verlassen wird und somit viele Ablenkungen und alltägliche Verpflichtungen entfallen.
  • In der Regel wird die Fremdsprache am Kursort in einem natürlichen Umfeld gesprochen, so dass ein Eintauchen in die Sprache möglich wird.
  • Die Sprachkenntnisse können aktiv angewendet werden. Insbesondere die Zeit mit der Gastfamilie bietet diese Möglichkeit.
  • Das Lernen findet in Gruppen mit in der Regel motivierten Lernenden statt.

Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, neben dem Spracherwerb auch die fremdsprachige Kultur kennen zu lernen. Dies kann die Motivation zum Lernen der Fremdsprache nach der Sprachreise unterstützen.

Ob und inwieweit diese Vorteile zutreffen, hängt natürlich auch von dem Veranstalter und der Organisation der Sprachreise ab.

Mögliche Nachteile von Sprachreisen

  • Vereinzelt berichten Teilnehmer von Sprachreisen von Mängeln bei der Unterbringung.
  • Sprachreisen sind mit einer relativ hohen finanziellen und zeitlichen Investition verbunden.

Tipps zur Planung einer Sprachreise

Entscheidet sich ein Lernender für eine Sprachreise, so sind einige grundlegende Fragen zu beantworten:

  • In welches Zielland soll die Sprachreise führen?
  • Auf welcher Art des Lernens soll der Fokus liegen: Schulischer Unterricht oder Fremdsprachenerwerb im Kontakt mit Muttersprachlern?
  • Welches Schwierigkeitsniveau ist angemessen?
  • Soll die Reise neben Beförderung, Unterkunft und Sprachunterricht weitere Leistungen umfassen?
  • Welche Form der Unterkunft wird bevorzugt: Gastfamilie oder Hotel?
  • Wie viel Freiraum wird für eigene Aktivitäten im Zielland gewünscht?

Diese Fragen sind nur eine kleine Auswahl der offenen Punkte, die vor einer Sprachreise geklärt werden müssen. Für eine fundierte Entscheidung sind daher weitergehende Informationen und eine kompetente, möglichst unabhängige Beratung nötig. Aus diesem Grund werden nachfolgend weiterführende Informationsquellen aufgezeigt.

Weiterführende Informationsangebote

Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter

Der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter hat auf seiner Webseite eine Reihe hilfreicher Informationen für Sprachreisen-Interessierte veröffentlicht. Neben allgemeinen Infos zu Sprachreisen gibt es auf der Webseite auch einen Ratgeber im pdf-Format, der über die Qualitätsrichtlinien informiert und zudem zahlreiche Informationen und Tipps zur Wahl der richtigen Sprachreise beinhaltet.

In der Statistik zu Sprachreisen finden Sie aufschlussreiche Informationen, u.a. zu Zielländern, die Englisch-Lernende gewählt haben.

Zu beachten ist, dass im dem Verband nur ein Teil der Sprachreise-Veranstalter vertreten ist.

Stiftung Warentest Spezial: Die besten Sprachreisen und Kurse

Die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest hat in einem Sonderheft die Ergebnisse verschiedenster Tests von Angeboten rund ums Sprachenlernen veröffentlicht. Die Tests umfassen Sprachkurse, Computer-Lernprogramme und auch Sprachreisen ins Ausland. Das Heft kostet 7,50 €. Weitere Informationen zu der Sonderausgabe finden Sie auf der Webseite der Stiftung Warentest. Dort können Sie das Heft auch bestellen.

Hilfreiche Tipps und Ratschläge finden Sie im kostenlos abrufbaren Artikel Sprachreisen für Erwachsene der Stiftung Warentest.

Anbieter

Laut dem Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter gibt es in Deutschland ca. 160 Veranstalter von Sprachreisen. Auf den Webseiten der Sprachreisen-Anbieter finden Sie aktuelle Angebote und können kostenlos und unverbindlich weitere Informationen (wie Kataloge) anfordern:

Sprachdirekt *
bietet Ihnen qualitativ hochwertige Sprachreisen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis mit persönlicher Kundenbetreuung vor, während und nach Ihrem Sprachurlaub.

 

Weitere Lernformen

Tipp: Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Lernformen und deren jeweilige Vor- und Nachteile, um die für Sie passende Lernform zu finden:

Quellen / Weiterführende Informationen:

*Partnerlink