Motivationstest der Fernuniversität Hagen

Keine Kommentare

 

Ein einfacher Motivationstest, der das eigene Lernverhalten analysiert und dann exakte Handlungsanweisungen gibt, ist ein Wunsch vieler Lernenden. Gleichzeitig ahnt man aber auch schon, dass es nicht möglich ist, mit einem kurzen Test ernsthafte Rückschlüsse auf das eigene Verhalten zu ziehen. Ich habe beim Stichwort „Motivationstest“ sogar zuerst an die vielen unseriösen und unwissenschaftlichen Allerwelts-Tests gedacht, die es im Internet zur Genüge gibt und die zum Teil sogar mit hohen Kosten verbunden sind.

Dass man sich dem Thema Motivation auf einer ernsthaften und wissenschaftlichen Ebene nähern kann, beweist der kostenlose Willenstest der Fernuni Hagen. Der vom Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung entwickelte Test  bietet die Chance, mögliche Verhaltensmuster aufzudecken und so neue Denkanstöße für das Lernen zu erhalten.

Motivationstest der Fernuni Hagen

Der Motivationstest der Fernuni Hagen richtet sich in erster Linie an Lernende, die Interesse an einem Fernstudium/Fernkurs haben, ist aber für alle Lernenden interessant, die Hinweise und Erkenntnisse zum eigenen Lernverhalten gewinnen möchten. Der Test fokussiert sich dabei auf Situationen, die wir alle kennen: Wir beschäftigen uns alleine mit Lerninhalten und ständig lassen wir uns von einfachen Dingen, wie dem Fernseher, vom Lernen abhalten. Selbst sonst eher lästige Tätigkeiten wie Aufräumen erscheinen plötzlich verlockend und werden dem Lernen gerne vorgezogen.

Der Test ermittelt über 32 verschiedene Szenarien ein Kompetenzprofil des Lernenden. Anhand dieses Profils werden dann Strategien und Lerntechniken vorgeschlagen, die der Lernende beherzigen sollte, um seine Lernprozesse zu optimieren. Da ein kurzer Online-Test die Eigenschaften des Lernenden nur in Ausschnitten ermitteln kann, sollten die Testergebnisse nicht überbewertet werden. Vielmehr sollen sie als Denkanstöße verstanden werden, und als Aufforderung, über das eigene Lernen und dessen Organisation nachzudenken.

Fazit und Diskussion

Der Test ist in meinen Augen wirklich eine Empfehlung wert. Auch wenn die Aussagekraft der Testergebnisse beschränkt ist, kann der Test doch sinnvolle Anregungen geben. Auch die Stiftung Warentest hat den Motivationstest näher unter die Lupe genommen und Stärken und Schwächen identifiziert. Das Ergebnis des Schnelltests findet ihr unter test.de – Motivationstest für Lernende.

 




Ich finde es sehr spannend, sich mit dem Thema Motivation auf wissenschaftlicher Ebene auseinanderzusetzen. Während man viele Motivationstest im Internet gar nicht ernstnehmen kann, wird hier mit einem wissenschaftlichen Ansatz versucht, das Verhalten des Lernenden zu analysieren und daraus Empfehlungen und Anregungen abzuleiten. Der Test hilft somit auch, das eigene Lernverhalten zu reflektieren, was die Grundlage für die Veränderungen gewohnter Verhaltensmuster ist. 

Wie schätzt du den Test ein? Haben dich die Ergebnisse überrascht? Wie hast du die Ergebnisse beim Lernen berücksichtigt? Schreib doch einen kurzen Kommentar mit deiner Einschätzung und deinen Erfahrungen.

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

Kommentieren: